Sportverein Niederleierndorf e.V.
Saisonfortsetzung im Spätsommer ist für viele keine Option

Saisonfortsetzung im Spätsommer ist für viele keine Option

Um eine Saison-Annullierung zu vermeiden, diskutiert der Verband über eine mögliche Saisonfortsetzung im Spätsommer. Wir haben unsere Leser um ihre Meinung gebeten und die Tendenz ist eindeutig

Vergangenen Mittwoch haben wir über die Pläne des Verbands zur Saisonfortsetzung berichtet und die aktuell wahrscheinlichste Varinate erläutert. Dabei handelt es sich um eine satte Verlängerung der Saison 2019/2020 mit Beginn im Juli und Ende im September. Die neue Saison 2020/2021 könnte demnach noch im Oktober starten und mit verkürzten Ligen über ein Playoff-System im Frühjahr 2021 zu Ende gebracht werden. Da es sich hierbei um eine umfassende Änderung in den kommenden Monaten handelt, wollten wir die Meinung unserer Leser zu diesem Thema hören. Und die Pläne stoßen nicht gerade auf Bewunderung!
 

Insgesamt haben 4.286 Leser an der Umfrage teilgenommen und sich zu den Plänen des Verbands geäußert. Trotz der möglichen innovativen Alternativen sprachen sich mehr als die Hälfte (52,2%) für eine Saison-Annullierung und daraus resultierenden Neustart im Spätsommer an. Im Falle der Annullierung würde demnach die Tabelle auf Null gesetzt und die Saison 2019/2020 als "anullierte Saison" in die Geschichte eingehen. Die Saison 2020/2021 würde bei dieser Option - abhängig von den Entscheidungen der Politik - ganz regulär im August 2020 starten und es gäbe auch keine Änderung im Spielbetrieb.

Sollte es - und das scheint aktuell ja die wahrscheinlichste Variante zu sein - zu einer Fortsetzung der Saison kommen, ist eine Fortführung im Frühjahr 2021 (6,7%) oder ein Switch zur Kalendersaison (11,3%) für viele FuPa-User keine Option. Sollte die Saison 2019/2020 aber im Spätsommer fortgesetzt werden können, wäre die vom Verband vorgeschlagene Variante - aus Sicht der FuPa-Redaktion - durchaus sinnvoll. Diese Meinung teilen allerdings nur knapp ein Drittel der FuPa-User (29,8%). 


Wir dürfen gespannt sein, wie die Verbandsspitze schlussendlich entscheiden wird. Klar ist, dass bei dieser Entscheidung viele Gesichtspunkte miteinander abgewogen werden müssen. Eins ist aber - Stand jetzt - klar: aktuell geht die Tendenz der Amateurfußballer und deren Fans deutlich in Richtung Saison-Annullierung und einem kompletten Neustart im August. 

 


Foto: FuPa
Menü